Georgien

Die besten georgischen Weine entdecken und hier online kaufen:

Georgien gilt als Ursprungsland des Weinanbaus mit vielen autochthonen Rebsorten und einer Tradition, die über 8.000 Jahre alt ist. Georgien wird deshalb als Wiege des Weins bezeichnet. Nach dem traditionellen Herstellungsverfahren werden georgische Weine in riesigen Tonamphoren, auch Qvevris genannt, ausgebaut. Seit 2013 zählt diese Methode zum UNESCO Weltkulturerbe. Mit dem Trend zum Orange Wine erfreut sich diese wieder zunehmend an Beliebtheit.

Von 4.000 Rebsorten weltweit stammen 500 aus Georgien. Doch nur ein geringer Anteil ist vinifiziert. Die weiße Rebsorte Rkatsiteli gilt als meist angebaute. Aus der autochthonen, farbvollen Traube Saperavi entstehen fruchtig-würzige Rotweine mit Lagerpotenzial.

Das Weinland Georgien ist in vier Regionen unterteilt: Kachetien, Kartlien, Imeretien und Ratscha-Letschchumi.

Auf dem Exportmarkt wird georgischer Wein nur begrenzt angeboten, deswegen sind wir besonders stolz auf diese Weine in unserem Sortiment.

Preis

Farbe

Jahrgang

Land

Weinregion

Rebsorte

Produzent

Preis

Farbe

Jahrgang

Land

Weinregion

Rebsorte

Produzent

Zeigt alle 13 Ergebnisse

13
Teliani Valley – Kisiskhevi Saperavi

Danke für Ihre Einkauf!

Sind Sie schon bei unserem Newsletter registriert?

Registrieren Sie sich jetzt und nehmen Sie Teil an unserem Gewinnspiel!

Registrieren Sie unserem Newsletter und bekommen wichtigen Infos und Rabatte für Ihre nächste Einkäufe!

Vielen Dank!