Haben Sie eine Frage?

Vinarija Erdevik – Omnibus Lector 2019

26,85 22,82 *

Preisangaben in EUR, inkl. MwSt., zzgl. Versand. Grundpreis: 30,43/1L

Der Premium Chardonnay Omnibus Lector wurde bei den Decanter World Wine Awards, welche im September 2020 in London stattfanden, mit hervorragenden 97 Punkten und somit der höchsten Wertung Platin ausgezeichnet.

Intensive Aromen tropischer Früchte mit einem Hauch von Vanille und Keks machen diesen Wein sehr typisch und unverkennbar. Am Gaumen bietet der Wein eine angenehme, erfrischende Säure, während Mineralität den Nachgeschmack verlängert. Omnibus Lector ist ein einzigartiger, in Eichenholz gereifter Chardonnay, mit der unverkennbaren Handschrift des Weingutes Erdevik.

ZUSAMMENSETZUNG: 100% Chardonnay

ERNTE: 2019

TECHNISCHE DATEN:

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.
Gesamtsäure: 6,63 g/l
Restzucker: 1,05 g/l
Enthält Sulfite

750ml.

Verkauf durch:

Füllmenge

0,75 L
Aufbewahrung
Trinkreif

Gaumen

Am Gaumen bietet der Wein eine angenehme, erfrischende Säure, während Mineralität den Nachgeschmack verlängert.
Nase
Intensive Aromen tropischer Früchte mit einem Hauch von Vanille und Keks machen diesen Wein sehr typisch und unverkennbar.

Serviertemperatur

12°C

Alkoholgehalt

13.5% vol

Zuckergehalt

1.05g/L

Allergene

Ja

Weitere Informationen

Rebsorte(n)

Chardonnay

Weinregion

Fruska Gora

Jahrgang

2019

Land

Serbien

Essensempfehlung

Gegrillte Meeresfrüchte, Meeresfrüchte

Farbe

Weiss

Artikelnummer

1057

Inverkehrbringer

PravoVino - Christoph Zimmermann Am Sulzfeld 26 86919 Utting am Ammersee

Hersteller Informationen

Vinarija Erdevik
Milin Do 16 22230 Erdevik / Serbien
Weingut
Vinarija Erdevik

Das Weingut Erdevik befindet sich im Dorf Erdevik in der Region Syrmien (heute Serbien) in den westlichen Ausläufern von Alma Mons (Fruska Gora).

Umgeben von sanften Hügeln in Fruska Gora, weiten Ebenen im Süden und auf 140 Metern über dem Meeresspiegel gelegen, ist Erdevik mit seinen drei Seen eines der schönsten Dörfer der Region Syrmien (Srem).

Im Jahr 1697 wurde der größte Teil der Provinz Syrmien und damit Erdevik Teil der Österreichisch-Ungarischen Monarchie und wurde vom italienischen Adel der Odescalchi-Familie regiert, die König Leopold I. bei der Verteidigung der Stadt Wien während der osmanischen Belagerung unterstützte.

Der Name des Dorfes Erdevik wurde aus dem ungarischen Wort ERDOVEG abgeleitet, was Waldgebiet bedeutet.

In Erdevik wurden 276 während der Herrschaft des römischen Kaisers Probus die ersten Weinreben gepflanzt.

Im frühen neunzehnten Jahrhundert hatte das Dorf Erdevik eine Reihe von Weinbergen, so dass Graf Livio Odescalchi einen Keller und ein Weingut baute.

Das heutige Weingut Erdevik ist eine Synergie aus Tradition und moderner Herangehensweise an die Weinherstellung, bei der Premiumweine ausschließlich aus einem Weinberg im Besitz des Weinguts am rechten Ufer der Donau hergestellt werden.

0
Vinarija Erdevik – Omnibus Lector 2019

Danke für Ihre Einkauf!

Sind Sie schon bei unserem Newsletter registriert?

Registrieren Sie sich jetzt und nehmen Sie Teil an unserem Gewinnspiel!

Registrieren Sie unserem Newsletter und bekommen wichtigen Infos und Rabatte für Ihre nächste Einkäufe!

Vielen Dank!