Chardonnay “R” – 2021

50,13

Enthält 19% MwSt.
(66,84 / 1 L)
zzgl. Versand
GTIN: 4050814001515

Füllmenge: 0,75 L

StaffelpreisMenge (von)Menge (bis)Grundpreis
49,63 12 2366,17 / 1 L
49,13 24 65,50 / 1 L
Gesamtsumme 50,13
Lagerort:  Weinlager 45
Artikelnummer: wk-l45-57551321 Kategorien: ,
ab 24x nur 49,13 pro Stück.
Item will be shipped in 3-5 business days

Beschreibung

Dieser jugendliche Chardonnay zeigt sich frisch im Glas. Neben würzigen Holznoten kommen kräutig-mineralische Noten hinzu, auch ein feiner Duft nach Quitte und Banane ist in der Nase zu erkennen. Geschmacklich ist die frische ebenfalls zu schmecken. Der volle nussig, hefige Geschmack wird von einer straffen, salzigen Säure getragen und gebündelt. Die feine Mineralität verleiht Nachdruck und gibt einen sehr langen Nachhall, diese animiert zum nächsten Schluck. Es ist ein REBHOLZ-Spitzenwein mit großartigem Entwicklungspotenzial, der, wie alle großen Chardonnay, seine perfekte Trinkreife erst in einigen Jahren erreichen wird.

Zusätzliche Information

Gewicht 1,4000 kg
Jahrgang

Land

Farbe

Region

Füllmenge in L

0,75

Rebsorte

Alkoholgehalt in %

13,00

Zuckergehalt

11,0

Hersteller/Importeur

Hersteller:

Ökonomierat Rebholz

Importeur:

Ökonomierat Rebholz
76833 Siebeldingen
Deutschland

Allergene

Sulfite: enthält Sulfite
Milch: enthält keinerlei Milch-Allergene
Ei: enthält keinerlei Ei-Allergene
Andere:

Soweit nicht anders ausgewiesen ist davon auszugehen, dass das Produkt Allergene wie Sulfite, Eiweiß, Gelatine oder Milch enthält.

Marke

Das Weingut Ökonomierat Rebholz ist ein angesehenes Weingut in Deutschland, das in der Weinbauregion Pfalz ansässig ist. Es zeichnet sich durch seine lange Tradition, Qualitätsanspruch und die Produktion hochwertiger Weine aus. Das Weingut wird von der Familie Rebholz geführt und hat eine Geschichte, die bis ins 16. Jahrhundert zurückreicht. Das Weingut liegt in Siebeldingen, einem Ort in der Pfalz, und erstreckt sich über erstklassige Weinberge in renommierten Lagen wie Kastanienbusch, Im Sonnenschein und Mandelberg. Die Böden und das Klima dieser Region bieten optimale Bedingungen für den Anbau von Rebsorten wie Riesling, Spätburgunder (Pinot Noir) und mehr. Ökonomierat Rebholz ist besonders für seine Riesling-Weine bekannt, die für ihre Eleganz, Ausdruckskraft und Terroir-Charakteristik geschätzt werden. Das Weingut produziert verschiedene Qualitätsstufen von trockenen bis zu edelsüßen Auslesen. Die Weine spiegeln das Terroir der Pfalz und die Charakteristiken der einzelnen Lagen wider. Die Familie Rebholz legt großen Wert auf naturnahen Anbau und respektvollen Umgang mit der Umwelt. Sie setzen auf nachhaltige Praktiken im Weinberg und in der Weinherstellung, um die Qualität der Trauben und die Gesundheit der Weinberge zu fördern. Die Weinbereitung im Weingut erfolgt mit Sorgfalt und Liebe zum Detail. Die Handlese, eine schonende Verarbeitung der Trauben und eine behutsame Gärung sind charakteristisch für den Weinherstellungsansatz von Ökonomierat Rebholz. Die Weine von Ökonomierat Rebholz haben in der Weinwelt internationale Anerkennung gefunden und werden von Kritikern und Weinkennern hochgelobt. Sie sind bei Liebhabern von Riesling-Weinen und in der anspruchsvollen Gastronomie sehr gefragt. Insgesamt repräsentiert das Weingut Ökonomierat Rebholz die Verbindung zwischen Tradition, Terroir und hochwertiger Weinherstellung in der Pfalz. Es steht für Authentizität, Qualität und die Hingabe, das Beste aus der Riesling-Traube und den einzigartigen Weinbergen herauszuholen.
Warenkorb

Wein zu Liebe!

5€ Rabatt

auf Ihre erste Bestellung!*

+viele weitere Tipps & mehr in jedem Newsletter

*Mindestbestellwert 200€

Newsletter registrieren

Nach oben scrollen