Sherry

Sherry ist ein berühmter verstärkter Wein aus Spanien und wird hauptsächlich in der Region um die Stadt Jerez de la Frontera in Andalusien hergestellt. Es ist einer der bekanntesten süßen Weine der Welt und zeichnet sich durch seinen einzigartigen Geschmack und seine Vielfalt aus.

Der Herstellungsprozess von Sherry ist komplex und unterscheidet sich von der Herstellung anderer Weine:

1. Trauben: Sherry wird hauptsächlich aus der weißen Traubensorte Palomino Fino hergestellt.

2. Gärung: Nach der Weinherstellung wird der Traubenmost normalerweise zu einem trockenen Wein vergoren.

3. Verstärkung: Der trockene Wein wird verstärkt, indem ein hochprozentiger Weinbrand (Aguardiente) hinzugefügt wird. Dadurch erhöht sich der Alkoholgehalt des Weins und die Gärung wird gestoppt.

4. Reifung: Sherry wird in Eichenfässern gereift, die durch ein einzigartiges System von “criaderas y soleras” miteinander verbunden sind. Dabei werden Weine aus verschiedenen Jahrgängen und Fässern gemischt und reifen gemeinsam, um eine gleichmäßige Qualität und Konsistenz zu erzielen.

Es gibt verschiedene Stile von Sherry, die je nach dem Alterungsprozess und dem verwendeten Traubentyp variieren. Die wichtigsten Sherry-Stile sind:

Fino: Ein heller, trockener Sherry mit einer leichten Flor (Hefe) auf der Oberfläche während der Reifung.
Manzanilla: Ähnlich wie Fino, aber ausschließlich in der Küstenstadt Sanlúcar de Barrameda gereift.
Amontillado: Ein Sherry, der zuerst unter Flor reift und dann oxidativ altert, wodurch er eine tiefere Farbe und einen nussigen Geschmack entwickelt.
Oloroso: Ein kräftiger, oxidativer Sherry mit dunkler Farbe und reichen Aromen von Nüssen und getrockneten Früchten.
Pedro Ximénez (PX) und Moscatel: Süße Sherry-Stile, die aus den gleichnamigen Traubensorten hergestellt werden. Sie haben intensive süße Aromen von Rosinen, Datteln und getrockneten Früchten.

Sherry wird normalerweise als Aperitif vor dem Essen oder als Dessertwein nach dem Essen serviert. Er passt gut zu einer Vielzahl von Gerichten und kann auch als Zutat in vielen kulinarischen Rezepten verwendet werden.

Sherry ist eine geschützte Herkunftsbezeichnung (DO) und darf nur in der Region um Jerez de la Frontera in Andalusien hergestellt werden, um den Namen “Sherry” zu tragen. Er ist ein geschätztes Getränk mit einer langen Tradition und wird von Weinliebhabern weltweit geschätzt. Wie bei anderen Weinen sollte Sherry verantwortungsbewusst und in Maßen genossen werden.

Filter anzeigen
Warenkorb
11

Füllen Sie

mehr Gläser

für weniger Geld!

Fügen Sie noch weitere Flaschen hinzu, um auf über 250€ zu kommen und profitieren Sie von einem

 

zusätzlichen Rabatt von 2%

mit dem Code MehrIstWeniger

Nach oben scrollen