Bruschetta

Bruschetta ist ein klassisches italienisches Gericht, das aus geröstetem Brot, meistens Baguette- oder Ciabatta-Scheiben, besteht, die mit Knoblauch eingerieben und mit Tomaten, Olivenöl, Basilikum und anderen Gewürzen belegt sind. Es handelt sich um eine einfache und köstliche Vorspeise oder einen Snack, der vor allem im Sommer sehr beliebt ist. Hier ist ein grundlegendes Rezept für klassische Tomaten-Bruschetta:
Zutaten:

_x0009_Baguette oder Ciabatta-Brot, in Scheiben geschnitten
_x0009_Reife Tomaten, gewürfelt
_x0009_Frischer Basilikum, gehackt
_x0009_Knoblauchzehen, halbiert
_x0009_Extra natives Olivenöl
_x0009_Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

_x0009_Brot rösten: Die Brotscheiben auf einem Grill, in einer Grillpfanne oder im Ofen leicht rösten, bis sie goldbraun sind.
_x0009_Knoblauch einreiben: Die halbierten Knoblauchzehen über die gerösteten Brotstücke reiben. Der Knoblauch verleiht dem Brot einen aromatischen Geschmack.
_x0009_Tomaten vorbereiten: Die gewürfelten Tomaten in eine Schüssel geben und mit gehacktem Basilikum, Salz, Pfeffer und einem Schuss Olivenöl vermengen.
_x0009_Bruschetta belegen: Die Tomatenmischung großzügig auf die gerösteten Brotstücke verteilen.
_x0009_Servieren: Sofort servieren, damit das Brot noch knusprig ist und die Bruschetta frisch schmeckt.

Diese klassische Bruschetta ist nur eine Basisversion, und es gibt viele Variationen, die nach persönlichem Geschmack angepasst werden können. Einige Menschen fügen auch Balsamico-Glasur, geriebenen Parmesan oder Mozzarella hinzu, um den Geschmack zu variieren. Bruschetta eignet sich hervorragend als Vorspeise bei geselligen Anlässen oder als leichter Snack.

Warenkorb
3
Scroll to Top