Pasteten

Pasteten sind vielseitige Gerichte, die aus einer Teighülle bestehen und eine herzhafte oder süße Füllung enthalten können. Es gibt verschiedene Arten von Pasteten, und sie können in Form, Größe und Zubereitungsweise variieren. Hier sind einige gängige Arten von Pasteten:

_x0009_Fleischpasteten:

_x0009_Tourtière: Eine französisch-kanadische Fleischpastete, traditionell mit Hackfleisch (Schwein, Rind oder Lamm) und Gewürzen gefüllt.
_x0009_Pâté: Eine französische Pastete aus fein gehacktem Fleisch, oft mit Leber, Schweinefleisch oder Geflügel, gemischt mit Gewürzen und Kräutern.

_x0009_Gemüsepasteten:

_x0009_Gemüsetörtchen: Blätterteig oder Mürbeteig mit einer Füllung aus verschiedenen Gemüsesorten wie Spinat, Pilzen oder Tomaten.
_x0009_Quiche: Eine französische herzhafte Torte mit Eiern, Milch und verschiedenen Füllungen wie Speck, Käse oder Gemüse.

_x0009_Fischpasteten:

_x0009_Lachs- oder Krabbenpastete: Eine Pastete mit Fisch oder Meeresfrüchten, oft mit einer Creme fraîche oder einer würzigen Soße.

_x0009_Süße Pasteten:

_x0009_Apfelkuchen: Ein süßer Kuchen mit Apfel-Füllung, oft mit Zimt und Zucker gewürzt.
_x0009_Pecan Pie: Eine süße Pastete aus einer Füllung aus Pekannüssen, Eiern und Sirup.
_x0009_Kürbiskuchen: Eine herbstliche Pastete mit Kürbisfüllung, gewürzt mit Zimt, Muskatnuss und Ingwer.

_x0009_Blätterteigpasteten:

_x0009_Vol-au-vent: Eine französische Pastete aus Blätterteig, oft gefüllt mit einer reichhaltigen Sauce, Gemüse und Fleisch oder Meeresfrüchten.

_x0009_Tartes:

_x0009_Tarte Tatin: Eine französische Karamelltorte, oft mit Äpfeln oder anderen Früchten, die unter einer Schicht aus Blätterteig gebacken wird.

Die Teighülle kann je nach Art der Pastete variieren, darunter Blätterteig, Mürbeteig oder spezielle Pastetenkrusten. Pasteten sind häufig Teil von Festtagsessen oder geselligen Anlässen, und ihre Füllungen können nach regionalen Vorlieben und kulinarischen Traditionen variieren.

Warenkorb
19
Scroll to Top