Sekt

“Sekt” ist die deutsche Bezeichnung für Schaumwein, der durch Gärung und anschließende Flaschengärung oder Tankgärung entsteht. Der Begriff “Sekt” wird häufig als Synonym für deutschen Schaumwein verwendet, ähnlich wie “Champagner” für französischen Schaumwein steht. Hier sind einige wichtige Merkmale und Informationen zu Sekt:

_x0009_Herstellung: Sekt wird durch die Gärung von Wein erzeugt, bei der Kohlendioxid freigesetzt wird, das den Wein mit Bläschen versieht und ihn damit sprudelnd macht. Es gibt verschiedene Methoden zur Herstellung von Sekt, darunter die traditionelle Flaschengärung (wie beim Champagner) und die Tankgärung.
_x0009_Flaschengärung: Bei der Flaschengärung erfolgt die zweite Gärung in der gleichen Flasche, in der der Sekt später verkauft wird. Dieser Prozess dauert länger und ist aufwendiger, aber er wird als qualitativ hochwertiger betrachtet.
_x0009_Tankgärung: Bei der Tankgärung erfolgt die zweite Gärung in großen Drucktanks. Diese Methode ist kostengünstiger und schneller, wird jedoch oft als weniger komplex und fein strukturiert im Vergleich zur Flaschengärung betrachtet.
_x0009_Traubensorten: Sekt kann aus verschiedenen Traubensorten hergestellt werden. In Deutschland sind Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder und Spätburgunder (Pinot Noir) beliebte Rebsorten für die Sektherstellung.
_x0009_Qualitätsstufen: Ähnlich wie bei Wein gibt es verschiedene Qualitätsstufen von Sekt. “Deutscher Sekt” ist Schaumwein aus Deutschland, während “Winzersekt” von Winzern hergestellt wird. “Deutscher Sekt b.A.” (bestimmte Anbaugebiete) weist darauf hin, dass die Trauben aus einem spezifischen Anbaugebiet stammen.
_x0009_Trockenheitsgrade: Sekt kann in verschiedenen Trockenheitsgraden hergestellt werden, von extra trocken (brut) über trocken (trocken) bis halbtrocken und süß (lieblich).
_x0009_Festliche Anlässe: Sekt wird oft zu festlichen Anlässen und Feiern getrunken. Er ist ein beliebtes Getränk für Toasts und wird auch gerne als Aperitif oder zur Begleitung von leichten Speisen genossen.
_x0009_Sektkellereien: In Deutschland gibt es viele renommierte Sektkellereien, die sich auf die Herstellung von hochwertigem Sekt spezialisiert haben. Diese können sowohl große, international bekannte Marken als auch kleine, familiengeführte Betriebe umfassen.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Begriff “Sekt” in Deutschland rechtlich geschützt ist und spezifische Herstellungsvorschriften erfüllen muss, um als solcher bezeichnet zu werden. Sekt ist eine vielseitige und festliche Getränkeoption, die in verschiedenen Stilen und Geschmacksrichtungen erhältlich ist.

Filter anzeigen
Warenkorb
73

Wein zu Liebe!

5€ Rabatt

auf Ihre erste Bestellung!*

+viele weitere Tipps & mehr in jedem Newsletter

*Mindestbestellwert 200€

Newsletter registrieren

Nach oben scrollen