Borgogno Barbera d’Alba Barbera – 2021

19,19

Enthält 19% MwSt.
(25,59 / 1 L)
zzgl. Versand
GTIN: 8003807000879

Füllmenge: 0,75 L

StaffelpreisMenge (von)Menge (bis)Grundpreis
19,00 12 2325,33 / 1 L
18,81 24 25,07 / 1 L
Gesamtsumme 19,19
Lagerort:  Weinlager 45
Artikelnummer: wk-l45-65207221 Kategorien: ,
ab 24x nur 18,81 pro Stück.

Beschreibung

Ein körperreicher Wein. Klassisch, elegant mit saftiger Frucht, feiner Tanninstruktur und mineralischer Frische. Ein Teil wurde 10 Monate in großen Eichenfässern ausgebaut.

Zusätzliche Information

Gewicht 1,5000 kg
Jahrgang

Land

Farbe

Region

Füllmenge in L

0,75

Rebsorte

Alkoholgehalt in %

14,00

Zuckergehalt

0,00

Hersteller/Importeur

Hersteller:

Borgogno

Importeur:

Grand Cru Select Distributionsgesellschaft mbH
53227 Bonn
Deutschland

Allergene

Sulfite: enthält Sulfite
Milch: enthält keinerlei Milch-Allergene
Ei: enthält keinerlei Ei-Allergene
Andere:

Soweit nicht anders ausgewiesen ist davon auszugehen, dass das Produkt Allergene wie Sulfite, Eiweiß, Gelatine oder Milch enthält.

Marke

Borgogno ist ein historisches und angesehenes Weingut in der Region Piemont in Norditalien. Es befindet sich in der Stadt Barolo, die für ihre herausragenden Weine aus der Nebbiolo-Traube bekannt ist. Das Weingut Borgogno hat eine lange Tradition in der Herstellung von Barolo-Weinen und gilt als eine der ikonischen Weinproduzenten in der Region. Die Geschichte von Borgogno reicht bis ins 18. Jahrhundert zurück, und das Weingut hat im Laufe der Jahrhunderte seinen Ruf für qualitativ hochwertige Weine kontinuierlich aufgebaut. Es ist bekannt für seine konservative und traditionelle Herangehensweise an die Weinherstellung, wobei große Sorgfalt auf die Erhaltung der klassischen Produktionsmethoden und auf die Besonderheiten des Terroirs gelegt wird. Borgogno ist vor allem für seine Barolo-Weine berühmt, die als einige der besten und langlebigsten Rotweine Italiens gelten. Die Weine werden aus der Nebbiolo-Traube hergestellt, die in den Weinbergen rund um Barolo angebaut wird. Barolo-Weine aus Borgogno zeichnen sich durch ihre Tiefe, Eleganz, komplexe Aromen von roten Früchten, Rosenblüten, Gewürzen und Erde sowie ihre kräftige Tanninstruktur aus. Ein charakteristisches Merkmal von Borgogno ist auch die Verwendung von großen Eichenfässern für die Reifung und Lagerung der Weine. Dies verleiht den Weinen eine sanfte Integration der Aromen und eine ausgezeichnete Alterungsfähigkeit. Das Weingut Borgogno ist ein wichtiger Teil der Barolo-Tradition und hat dazu beigetragen, die hohe Qualität und den Ruf der Region als eine der besten Weinregionen der Welt zu festigen. Es ist möglich, dass es seit meinem Wissensstichtag im September 2021 weitere Entwicklungen bei Borgogno gegeben hat. Für die neuesten Informationen über das Weingut und seine Weine empfehle ich, aktuelle Quellen zu konsultieren.
Warenkorb
21
Scroll to Top