Champagne Rosé brut nature, La Grande Homée, Barrat-Masson

65,50

Enthält 19% MwSt.
(87,33 / 1 L)
zzgl. Versand
GTIN: -

Füllmenge: 0,75 L

Gesamtsumme 65,50
Lagerort:  Weinlager 48
Artikelnummer: wk-l48-5161 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

LA GRANDE HOMEE
100% Pinot Noir
Brut Nature

Dieser Rosé de Saignée wurde 2018 aus Pinots von höchster Qualität hergestellt, die am Weinberg ausgewählt, entrappt und 24 Stunden lang mazeriert wurden.
Mit einer kräftigen rubinroten Farbe bietet uns dieser Wein eine frische, fruchtige Nase mit Noten von Himbeeren, Kirschen und intensiven roten Früchten. Der weinige Mund nimmt die gleichen Noten auf, behält aber eine schöne Spannung bei, um den Abgang mit köstlichen Tanninen zu verlängern.

ZUSAMMENSETZUNG: 100 % Pinot Noir
BODENART: 80 % Lehm und Kalkstein.
ERTRAG: 60 hl/ha.
WEINLESE: 2018 BIO
DOSSIERUNG: 0 g/L
JÄHRLICHE PRODUKTION: 1.500 Flaschen
FORMAT: 0,75-l-Flasche

REIFUNG :
18 Monate auf Latte.
mindestens 3 Monate nach dem Degorgieren.

jetzt trinken, um die Fruchtigkeit zu erhalten

Bei 12°C servieren

Zusätzliche Information

Gewicht 1,80 kg
Jahrgang

Land

Region

Rebsorte

Alkoholgehalt in %

12,5

Füllmenge in L

0,75

Dosage

Zuckergehalt

0,0

Hersteller/Importeur

Hersteller:

Barrat-Masson
SAS L'Orélie, 10370 Villenauxe La Grande, France

Importeur:

Allergene

Enthält Sulfite

Soweit nicht anders ausgewiesen ist davon auszugehen, dass das Produkt Allergene wie Sulfite, Eiweiß, Gelatine oder Milch enthält.

Marke

Barrat-Masson ist ein noch junges Champagner-Projekt, das 2010 von Loïc Barrat und seiner Frau Aurélie Masson gegründet wurde. Beheimatet sind die beiden an der Côte de Sézanne, etwas südlich der Côte des Blancs. Sie bewirtschaften dort 7 Hektar mit kreide- und lehmhaltigen Böden (wovon nur die Trauben aus 2 Hektar für die eigene Produktion verwendet werden), die seit 2012 biologisch zertifiziert sind. Gerade die Blanc de Blancs stammen von den stark kreidehaltigen Böden. Der Chardonnay stellt mit 90% auch den Hauptanteil der Reben, der Rest ist mit Pinot Noir bestockt. Dieser wird auf eher lehmhaltigem Untergrund kultiviert. Ihre Weine bilden das Terroir des Sézannais sehr klar und präzise ab, sind saftig und durchaus fruchtig, aber auch frisch, druckvoll mit einem Hauch von Holz. Alle Parzellen werden einzeln bewirtschaftet. Der Arbeit im Weingarten widmet sich überwiegend Loïc Barrat, während Aurélie Masson als Önologin den Keller betreut. Um höchste Qualität bei der Kelterung zu gewährleisten, installierte sie eine traditionelle Coquard-Presse im Presshaus. So können die Trauben jeder der bewirtschafteten Parzellen seperat und genau auf deren Bedürfnisse abgestimmt bearbeitet werden. Der Ausbau der Grundweine erfolgt sowohl im Stahltank, als auch in Holzfässern unterschiedlicher Größe. Mit einer Mindestflaschenreife von 30 Monaten überschreiten die Champagner von Barrat Masson die gesetzlichen Mindestvorgaben um das Doppelte, was zusätzlich zur hohen Qualität ihrer Produkte beiträgt. Es wird weder geklärt noch gefiltert und später à la volée degorgiert.
Warenkorb

Wein zu Liebe!

5€ Rabatt

auf Ihre erste Bestellung!*

+viele weitere Tipps & mehr in jedem Newsletter

*Mindestbestellwert 200€

Newsletter registrieren

Nach oben scrollen