Trotte Vieille

Chateau Trotte Vieille zählt zu den gefeierten Premier Grand Crus von Saint-Emilion. Die 10 Hektar Weinberge liegen östlich der Stadt auf einem abgelegen Hügel, dessen Boden überwiegend aus Kalkstein besteht. Der Weinberg besteht aus einer einzigen Parzelle und ist von einer Mauer umgeben.

Ein Pergament aus dem 15. Jahrhundert belegt schon die damalige Verwendung des – originellen – Namens und den Weinanbau. Im 14./15. Jh. wohnte hier eine ältere Dame, die man aufgrund ihrer Gangart im Ort Saint-Emilion die „alte Traberin“, „la trotte vieille“ nannte.

Einige der Weinstöcke stammen noch aus der Zeit vor Phylloxera und sind mindestens 140 Jahre alt. Die Wurzeln dieser Rebstöcke haben sich im Laufe der Jahrzehnte bis zu über 20 Meter in den Berg hinuntergegraben.

Seit 1949 ist das Gut im Besitz des bekannten Weinhandelshauses Borie-Manoux. Der langlebige Rotwein reift für 18 Monate in bis zu 100% neuen Eichenholzfässern. Der Zweitwein heißt „La Vieille Dame de Trottevieille“.Trotte Vieille ist ein Wein voller Finesse und Zartheit mit einer großzügigen mineralischen Note.

Warenkorb
1
Scroll to Top