Château d’Esther – Bordeaux Supérieur 2018

14,50

Enthält 19% MwSt.
(19,33 / 1 L)
zzgl. Versand
Lagerort:  Weinlager 10
Artikelnummer: wk-l10-wk-xx-00045498 Kategorien: ,

Beschreibung

Château d’Esther produziert nicht einfach nur Wein, sondern bietet ein Gesamtpaket: nachhaltig angebaute Weine, die geschmacklich einzigartig lecker sind und auf eine natürliche und pure Art und Weise hergestellt werden. Zusätzlich folgt der Winzer Thomas der Lehre der Biodynamie mit ihrem großen Respekt für die Natur und ihrer Artenvielfalt!

Diese Cuvée aus vier Rebsorten ist extrem ausbalanciert mit Noten von reifen roten Früchten und Kirschen.
Seine Holznote ist elegant und wohldosiert.

56% Merlot

29% Cabernet Sauvignon

10% Cabernet Franc

5% Petit Verdot

(enthält Sulfite, zertifiziert durch: FR-BIO-16)

Brombeere, Myrte, Sauerkirsche, Vanille
holzig, sanft, würzig

Serviertemperatur: 12°C
Aufbewahrung: 10 Jahre

Zusätzliche Information

Gewicht 1,3 kg
Jahrgang

Land

Region

Farbe

Rebsorte

, , ,

Alkoholgehalt in %

13,5

Füllmenge in L

0,75

Essen

Hersteller/Importeur

Hersteller:

Château d'Esther
37 Chemin du Caderot, 33450 Saint-Loubès, FRANKREICH

Importeur:

Allergene

Enthält Sulfite

Soweit nicht anders ausgewiesen ist davon auszugehen, dass das Produkt Allergene wie Sulfite, Eiweiß, Gelatine oder Milch enthält.

Marke

Château d'Esther liegt ganz in der Nähe von Bordeaux, in Saint-Loubès und ist mit seinen knapp 6 Hektar eine echte Rarität: der Winzer Thomas und seine Frau Eva Fabian haben sich ein wahres Biotop geschaffen. Der Anbau und die Produktion von Wein ist Teil eines Kreislaufs und eines Zusammenspiels der Natur und des Menschen. Zwischen den Weinpflanzen werden Fruchtbäume gepflanzt, damit die Nährstoffe und Tiere, die diese Pflanzen anziehen wiederum auf natürliche Art und Weise die Weinpflanze schützen. Dies zieht wiederum mehr Tiere an, so dass sich der natürliche Kreislauf so fortsetzen kann. Dank dieser einzigartigen Methode, setzt Thomas keinerlei Pestizide ein. Die Winzer: Thomas und Eva führen Château d'Esther seit 2001 und leben gemeinsam mit ihren Kindern auf dem Hof. Thomas kommt ursprünglich aus Norddeutschland und ist vor vielen Jahren nach Frankreich ausgewandert. Heute ist er einer der wenigen Ausbilder im Bereich der Biodynamie und lebt das Konzept mit voller Überzeugung aus. Ausgezeichnet wurde er dafür 2006 mit dem Label "Demeter" und auch "Refuge LPO". Durch die Artenvielfalt, die er geschaffen hat, profitiert er von einem Biotop, das sich auf natürliche Weise entwickelt und von ihm geschützt wird. Zitat des Winzers Thomas: « Vielfalt produziert Vielfalt. Je mehr wir anbauen und sich natürlich entwickeln lassen, desto mehr entwickelt sich die Natur von selbst. Diese Tatsache nutzen wir für ein natürliches Gleichgewicht bei der Produktion unserer Weine. »
Warenkorb
Nach oben scrollen