Champagne Janisson-Baradon Winzerkarte

0,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Füllmenge: 0,00 L

Gesamtsumme 0,00
Lagerort:  Weinlager 9
Artikelnummer: wk-chch-SW17551 Kategorien: ,
Item will be shipped in 1 business day

Beschreibung

Gerne schicken wir Ihnen zu Ihrer Champagnerbestellung unsere hochwertig gedruckten Rezept- und Informationskarten zum Sammeln – einfach mit in den Warenkorb legen. Download digitale Version

Zusätzliche Information

Gewicht 1,3 kg
Jahrgang

Land

Füllmenge in L

0,00

Region

Alkoholgehalt in %

0

Hersteller/Importeur

Hersteller:
Importeur:

Allergene

Enthält Sulfite

Soweit nicht anders ausgewiesen ist davon auszugehen, dass das Produkt Allergene wie Sulfite, Eiweiß, Gelatine oder Milch enthält.

Marke

Janisson-Baradon wurde 1922 von Georges Barandon gegründet und ist eines der wenigen Weingüter, die in Epernay selbst liegen. Das Weingut umfasst etwa 9 ha und produziert etwa 70.000 Flaschen pro Jahr. Das Weingut wird aktuell in 5. Generation geleitet von Cyril (Leitung) und Bruder Maxence (Weinberg & Keller). Von den neun Hektar Rebfläche liegen acht in Epernay, der Rest verteilt sich auf Chardonnay-Parzellen in Chouilly und Meunier in Brimont, im Massif de St-Thierry. Seit 1999 werden alle Weinberge mit Bodendeckern bepflanzt und es werden keine chemischen Unkrautbekämpfungsmittel oder Pestizide verwendet. Seit einigen Jahren befindet sich das Weingut auf dem Weg zur Biozertifizierung, einige biozertifizierte Weintrauben werden bereits zugekauft und unter der Marke George-Baradon auf den Markt gebracht. Kultivierung der „Vergessenen Rebsorten“ ist ebenfalls ein Feld, in dem sich Janisson-Baradon engagiert (Cuvée 7C). Der Pinot Noir macht mit 60 Prozent den Großteil der Anpflanzungen aus, Chardonnay 30 Prozent und Meunier 10 Prozent. Die durchschnittliche Ertragsmenge liegt bei 50-55 hl/ha, bei den Einzellagen-Champagnern wie Toulette oder Tue Boeuf sind es nur 30 hl/ha. Der Chardonnay Toulette wächst in einer Grand Cru Lage. Die Vinifizierung ist eine Mischung aus Stahl und Holz. Die malolaktische Gärung wird für die Nicht-Jahrgangs-Champagner durchgeführt. Die Einzellagen-Jahrgangschampagner durchlaufen keine Malo und werden zu 100% in Holz ausgebaut (gebrauchte Burgunder Fässer, Lagerung 8-12 Monate). Ein gewisser Prozentsatz an fassgelagertem Wein findet sich in allen Cuvées, selbst im Non-Vintage Brut Sélection, der 30 Prozent Reserveweine enthält, die in Eichenfässern gelagert wurden. Die Champagner sind cremig und würzig, mit einer sehr feinen Perlage. Extrem charakterstark sind die drei Einzellagen-Champagner „Tue Boeuf“ aus 100% Pinot Noir, „Toulette“ aus 100% Chardonnay und „Conges“ aus 100% Pinot Meunier. Man erkennt sie auch sofort, da sie kein Etikett tragen, sondern eine weiße Schrift, die wirkt wie von Hand aufgetragen. Facts: N.M., Epernay, Montagne de Reims, 9ha., 70.000 Flaschen/Jahr Biologisch Zertifiziert: FR-Bio-01 Text: Champagne Characters www.champagne-janisson-baradon.com
Warenkorb

Wein zu Liebe!

5€ Rabatt

auf Ihre erste Bestellung!*

+viele weitere Tipps & mehr in jedem Newsletter

*Mindestbestellwert 200€

Newsletter registrieren

Füllen Sie

mehr Gläser

für weniger Geld!

Fügen Sie noch weitere Flaschen hinzu, um auf über 250€ zu kommen und profitieren Sie von einem

 

zusätzlichen Rabatt von 2%

mit dem Code MehrIstWeniger

Nach oben scrollen