Vermittlungsbedingungen

Herzlich willkommen bei WeinKollektion, dem besonderen Marktplatz für Wein in Deutschland!

Als Online-Vermittler von Wein, Sekt, Spirituosen und vielem mehr, möchten wir, dass sowohl unsere Kunden als auch unsere Anbieter zufrieden sind. Durch die Vielfalt von Anbietern auf dem Marktplatz soll der Kunde von einem fairen Wettbewerb profitieren. Durch faire Provisionsmodelle sollen die Anbieter ihre Verkäufe maximieren können.

Dafür wird von den Verkäufern Folgendes verlangt:

RAHMENVERTRAG

Zwischen Weinist GmbH – Auf den Gänsewiesen 18A – 65835 Liederbach

– nachfolgend „WeinKollektion“

und dem Verkäufer

– nachfolgend „Händler“

WeinKollektion bietet Weine/Sekt/Spirituosen vom Weinhändler oder Winzer an, bewirbt diese und übernimmt die Kundenbetreuung im Vorfeld des Weinverkaufs. WeinKollektion ist dabei nur Vermittler.

Die Durchführung des Verkaufs obliegt ausschließlich dem Händler.

Der Händler möchte die Dienstleistungen von WeinKollektion nutzen, um Weine/Sekt/Spirituosen über der Markplatz www.weinkollektion.com anzubieten.

Dies vorausgeschickt, vereinbaren die Parteien Folgendes:

1. Mit Vertragsschluss kann der Händler Weine/Sekt/Spirituosen auf www.weinkollektion.com selbst einstellen, die WeinKollektion nach Prüfung bewirbt und Dritten anbietet. Als Händler dürfen sich ausschließlich volljährige und voll geschäftsfähige Personen, juristische Personen und Personengesellschaften registrieren. Die vollständige Registrierung bzw Wahrnehmung der Vermittlungsbedingungen erfolgt durch den Versand einer E-Mail mit den notwendigen persönlichen Zugangsdaten.

2. Hierzu hat der Verkäufer WeinKollektion alle erforderlichen und korrekten Informationen vollständig mitzuteilen. Zu den erforderlichen Angaben gehören insbesondere

  • Preise in EURO BRUTTO per Flasche und pro Liter (inklusive aller eventuell dazu gehörigen Alkohol- – bzw. Sektsteuer),
  • Inhalte
  • Händlerspezifische Informationen wie Versandbedingungen
  • Angaben des Winzers/Herstellers

3. Der Händler ist für die vollständige Beschreibung und die Genauigkeit der Informationen allein verantwortlich und versichert, dass weder Rechte Dritter verletzt werden, noch dass das Angebot gegen die guten Sitten verstößt. Nimmt WeinKollektion die Weine in sein System auf, so hat der Händler die Weine gemäß den gemeinsam vereinbarten Bedingungen zu liefern.

4. Der Verkäufer stellt nach Möglichkeit qualitativ hochwertige Fotos zur Verfügung, um die Produkte auf unserer Seite hervorzuheben. Der Verkäufer stellt ausschließlich Fotos zur Verfügung, deren rechtmäßiger Urheber (Fotograf) er ist oder für die er nachweisen kann, dass er im Besitz einer gültigen Lizenz für die Nutzung auf unserer Seite ist (“Lizenz für Dritte”). Der Verkäufer haftet im Falle eines Verstoßes gegen diese Verpflichtung und muss für die möglichen Folgen aufkommen.

5. WeinKollektion stellt dem Händler einen eigenen Wein-Shop unter einer eigenen URL zur Verfügung. Der Inhalt dieses Shops unterliegt der vollen Verantwortung des Händlers. Es werden kein Links zu externen Webseiten gesetzt.

GEBÜHRENÜBERSICHT

1. Für die Vermittlung der Verkäufe erhebt WeinKollektion eine Provision auf den BRUTTOVERKAUFSPREIS.

Diese Provision beträgt:

WEINGÜTER – 18%

WEINHÄNDLER – 12,5%

WeinKollektion trägt die Versandkosten durch UPS bis zum Betrag des Freiversandes des Händlers (Wird mit Händlerswebseite verglichen bzw. bestätigt).

WeinKollektion trägt die durch die Bestellung entstandenen Zahlungsgebühren (PayPal, Stripe, …)

Für die Erstellung des Weinshops (Online-Präsentation inklusive Einrichtung vom Artikeln) bieten wir eine automatisierte Lösung.

Für das Einstellen weiterer Weine/Sekte/Spirituosen fallen seitens WeinKollektion keine weiteren Gebühren an. Ebenso wenig berechnet WeinKollektion monatliche Gebühren.

2. Die Provision wird mit der jeweiligen Abrechnung eines Verkaufs fällig.

3. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Provisionsabrechnung gesammelt über alle Verkäufe aus dem Monat zum Monatsende durch Rechnungsstellung des Verkäufers (Händler, Winzer) an Weinist GmbH.

Konkret läuft es so:

  1. Der Käufer bestellt bei WeinKollektion.com: wir bekommen die Ware inkl. Versand bezahlt.
  2. Wir schicken Ihnen den UPS Versandschein für den Versand als PDF per Email.
  3. Sie verschicken die Bestellung und bestätigen die Abwicklung der Bestellung.
  4. Sie stellen uns die Ware in Rechnung minus unserer Provision ggf. Versandkosten am Ende des Monats.
  5. Wir zahlen innerhalb 1 Woche.

4. Die Provision/Rechnung kann per PayPal oder Banküberweisung bezahlt werden. Eventuell hierdurch entstehende Kosten trägt der Verkäufer.

VERSAND

Der Versand von Wein/Sekt/Spirituosen erfolgt ausschließlich in Deutschland und ausschließlich an volljährige Kunden.

1. Für Versand und Retoure ist der Verkäufer mitverantwortlich.

  • Der Verkäufer haftet dafür, dass alle notwendigen Informationen und Dokumentationen dem Versand beiliegen.
  • Der Verkäufer haftet dafür, dass die Ware in UPS/DHL zertifizierten Verpackung versandt werden.
  • WeinKollektion arbeitet mit anerkannten Versandpartnern (Überwiegend UPS, DPD oder DHL) zusammen und übernimmt die VersandKosten wenn der Versand durch WeinKollektion Versandpartner abgewickelt ist.
  • VersandKosten, wenn fällig, sind vom Käufer an WeinKollektion bezahlt. 
  • WeinKollektion bietet in der Regel 6.95€ pro Bestellung pro Händler.
  • Die tatsächlichen Kosten des Versands werden zum Großteil von WeinKollektion als Werbemaßnahmen getragen.

2. Der Versand muss in jedem Fall innerhalb der angegebenen Versandzeit erfolgen. Im Fall einer Retoure muss der Verkäufer WeinKollektion informieren, damit die entsprechende Provision zurück bezahlt werden kann. Der Verkäufer muss für jeden Versand eine Bestätigung vorlegen können.

3. Weine/Sekte/Spirituosen, die vom Verkäufer auf weinkollektion.com angeboten werden, müssen auch verfügbar sein. Sollten Weine/Sekte/Spirituosen des Öfteren nicht verfügbar sein, behält sich WeinKollektion die Entscheidung vor, den Verkäufer vom Marktplatz auszuschließen.

SONSTIGES

1. Der Verkäufer haftet für die Genauigkeit seiner Angaben und stellt sicher, dass seine Tätigkeiten rechtskonform sind.

2. Für jeden Händler gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung. Mit der Unterzeichnung dieses Vertrags akzeptiert der Händler diese.

3. Sollte eine der vorstehenden Bedingungen nicht wirksam sein, berührt dies nicht die Geltung der übrigen Bestimmungen.

WeinKollektion freut sich sehr auf die Zusammenarbeit und heißt Sie herzlich willkommen!

Warenkorb
Scroll to Top