Rodriguez Sanzo – Valsanzo – Crianza Ribera del Duero DO

7,95

Enthält 19% MwSt.
(10,60 / 1 L)
zzgl. Versand
Lagerort:  Weinlager 37
Artikelnummer: wk-vdit-90431218 Kategorien: ,

Beschreibung

Ein Wein von intensiver purpurroter Farbe. Tief Balsamisch im Auftritt,volle Aromen, edele Tannine. Großes Alterungspotenzial. Ausschließlichvon Hand geerntet und anschließend sorgfältig selektiert werden.Natürlich Fermentation mit autochthonen Hefen.Rebe: 100 % Tinta del Pais, lokale Adaption der Temranillo Taube (Tinta Fina).14 Monate Spezial Barrique – 3 Eichen – 1 Barriquefass!JedesBarrique besteht aus Dauben von französischer, ungarischer undspanischer Eiche und wird speziell für diesen Wein angeferet. DerWein vereint in sich die Eleganz der französischen Eiche, diebalsamischen Noten aus Ungarn und die charaktervollen Noten derspanischen Eiche mit ihren kernigen Taninen.

Weicher Abgang mit fein eingebundenen Tanninen
dunkelrote Beeren, etwas Balsamico, Schokolade & Vanille

Serviertemperatur: 16-18
Aufbewahrung: –

Zusätzliche Information

Gewicht 1,3 kg
Jahrgang

Land

Region

Farbe

Rebsorte

Alkoholgehalt in %

14

Füllmenge in L

0,75

Hersteller/Importeur

Hersteller:

Rodriguez Sanzo
C/Manuel Azana, 9. Local 15, 47014, Valladolid, Spanien

Importeur:

Allergene

Enthält Sulfite

Soweit nicht anders ausgewiesen ist davon auszugehen, dass das Produkt Allergene wie Sulfite, Eiweiß, Gelatine oder Milch enthält.

Marke

Exklusive Weine aus Meisterhand. Akribischer Perfektionist, Forscher und Pionier. Winzer über die Grenzen hinaus. Javier Rodríguez produziert in acht DO Zonen Spaniens Weine von höchster Qualität. Der spanische Top-Winzer hat ständig neue Ideen, kreiert neue Projekte und hält immer die Augen offen nach spannenden Terroirs und besonderen Ausbauverfahren. Eine ganze Linie seiner Weine wächst auf „dem ältesten Terroir Europas“, dem Rioja, auf dem es original Fußabdrücke aus der Zeit der Dinosaurier zu bestaunen gibt. Exzellente Kenntnisse über Bodenbeschaffenheiten und Terroir ermöglichen ihm, aus besonderen Einzellagen einzigartige Terroirweine zu erschaffen. Auf das Wissen des „TERROIRisten“ verlassen sich selbst namhafte Weingüter wie das Château Lafite-Rothschild und Château Olivier, die er bei der Auswertung von Bodenanalysen beraten hat. Er sammelte wie in seinen eigenen Weingärten, meterweit unter dem Boden Informationen zu den Eigenschaften der verschiedenen Schichten, um die optimale Entwicklung der Trauben zu gewährleisten. Der hohe Qualitätsanspruch bei Rodriguez reicht von der Kultivierung der Böden über den gesamten Anbau bis hin zum Ausbau und der Produktion. Eine biodynamische Bewirtschaftung und ein möglichst geringer Eingriff in die Natur gehören zu seinen Grundsätzen. Darüber hinaus experimentiert er beispielsweise mit wilden Hefen, am Rebstock getrocknetem Traubenmaterial und verrückten Fassausbaumethoden. Die herausragende Resonanz zahlreicher spanischer und internationaler Experten ehrt das großartige Talent des Önologen Javier Rodríguez (Decanter, Guia Penin, Robert Parkers Wine Advocate, International Wine Challenge, Mundus Vini, Jancis Robinson,…). Die Liste der Auszeichnungen für die Weine von Rodriguez ist lang. Javier Rodríguez ist auch bei der Auswahl seiner Fässer sehr bedacht. Er reist in die Ursprungsländer und wählt dort nach akribischer Prüfung geeignete Bäume aus. Dort werden sie zerlegt und zweimal im Jahr die fachgerechte Lagerung und Trocknung von Javier persönlich überwacht. Anschließend werden nach Rodríguez’ Anweisungen die Fässer für seine jeweiligen Projekte angefertigt.
Warenkorb
Nach oben scrollen