Vinarija Erdevik – Trianon

14,95

Enthält 19% MwSt.
(19,93 / 1 L)
zzgl. Versand
Lagerort:  Weinlager 17
Artikelnummer: wk-prav-1062 Kategorien: ,
Item will be shipped in 1-2 business days

Beschreibung

Die Reifung in Eichenholz verleiht der Weinkomplexität nicht nur eine weitere aromatische Schicht, sondern hat auch einen äußerst positiven Einfluss auf die Ausgewogenheit.
Intensive Aromen von reifen schwarzen und roten Früchten (Merlot und Cabernet) harmonieren perfekt mit Aromen von dunkler Schokolade und Lavendel (von Syrah).

Serviertemperatur: 17
Aufbewahrung: Trinkreif

Zusätzliche Information

Gewicht 1,3 kg
Farbe

Alkoholgehalt in %

13,0

Füllmenge in L

0,75

Jahrgang

Land

Region

Rebsorte

, ,

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Hersteller/Importeur

Hersteller:

Vinarija Erdevik
Milin do 16 22230 Erdevik / Serbien

Importeur:

PravoVino - Christoph Zimmermann
Am Sulzfeld 26
86919 Utting am Ammersee

Allergene

Enthält Sulfite

Soweit nicht anders ausgewiesen ist davon auszugehen, dass das Produkt Allergene wie Sulfite, Eiweiß, Gelatine oder Milch enthält.

Marke

Das Weingut Erdevik befindet sich im Dorf Erdevik in der Region Syrmien (heute Serbien) in den westlichen Ausläufern von Alma Mons (Fruska Gora). Umgeben von sanften Hügeln in Fruska Gora, weiten Ebenen im Süden und auf 140 Metern über dem Meeresspiegel gelegen, ist Erdevik mit seinen drei Seen eines der schönsten Dörfer der Region Syrmien (Srem). Im Jahr 1697 wurde der größte Teil der Provinz Syrmien und damit Erdevik Teil der Österreichisch-Ungarischen Monarchie und wurde vom italienischen Adel der Odescalchi-Familie regiert, die König Leopold I. bei der Verteidigung der Stadt Wien während der osmanischen Belagerung unterstützte. Der Name des Dorfes Erdevik wurde aus dem ungarischen Wort ERDOVEG abgeleitet, was Waldgebiet bedeutet. In Erdevik wurden 276 während der Herrschaft des römischen Kaisers Probus die ersten Weinreben gepflanzt. Im frühen neunzehnten Jahrhundert hatte das Dorf Erdevik eine Reihe von Weinbergen, so dass Graf Livio Odescalchi einen Keller und ein Weingut baute. Das heutige Weingut Erdevik ist eine Synergie aus Tradition und moderner Herangehensweise an die Weinherstellung, bei der Premiumweine ausschließlich aus einem Weinberg im Besitz des Weinguts am rechten Ufer der Donau hergestellt werden.
Warenkorb
Nach oben scrollen