Champagne Philipponnat – Clos des Goisses 2014 Extra Brut

299,00

Enthält 19% MwSt.
(398,67 / 1 L)
zzgl. Versand

Füllmenge: 0,75 L

Gesamtsumme 299,00
Lagerort:  Weinlager 5
Artikelnummer: WK-DELI-000133-2-1-2 Kategorien: ,

Beschreibung

Erhältlich in der hochwertigen Original 3er-Holzkiste

Herkunftsland: Frankreich

Region: Champagne

Anbaugebiet: Champagne

Rebsorten: 71% Pinot Noir, 29% Chardonnay

Rebenalter: 30 Jahre

Trinkreife: jetzt bis 2040

Colin Hay (The Drink Business) bewertete Clos des Goisses 2014 wie folgt: “Tasted in Bordeaux in July and then with Charles Philipponnat at the property two weeks before its release. A subtle hint of gold. Salty. Bready. A little blanched almond or new season almonds before the skins have formed and darkened. Yuzu. Lime and lemon in all their guises. Granny Smith. This is a little like the 2013, but more fluid, even fresher and perhaps more youthful too. It’s also quite a contrast to Les Cintres (tasted alongside) – almost delicate in comparison. Limpid. Classic. Pure, if a little more closed than Les Cintres. Strawberry. Redcurrant. Cinnamon. White flowers. A little honeyed note too and a touch of saffron. Very gracious and refined. Tight and fresh and extremely elegant. It will grow in amplitude with time, as indeed it does with aeration. Extremely tense and charged with energy. Ethereal. Very primitive, but with staggering potential. Hyper fresh. Dense and more compact than Clos Lanson and with even more minerality and salinity. This floats and glides and dances in the mouth where it is, for now, much more expressive..” – 98 Punkte

Decanter bewertete Clos des Goisses 2014 wie folgt: ” From the 5.83-hectare walled vineyard in a cooler, ‘classic’ vintage for Champagne, giving this a finessed and charming expression. Baked pastry and soft lemon curd notes on the nose, smells inviting and softly floral – honeysuckle, jasmine, lemon and lime rind with some peach. Juicy and so zesty straight away, bright, mouthwateing, scintillatingly fresh and lively, thrilling even, with tiny persistent bubbles that instantly froth and fill the mouth. Alive and energetic with lemon rind and juice, succulent green apples and strawberries, grapefruit and ginger bitterness with touches of salinity and graphite dotting the finish. This makes you instantly want another glass, but this has structure too and such a long finish. No malolactic fermentation. Dosage 4.5g/l. Made by Charles Philipponnat and Thierry Garnier” – 97 Punkte

Serviervorschlag: Trinktemperatur 10°C.

Passt zu: gereiften Comté, Meeresfrüchte, gegrillte Garnelen.

Zusätzliche Information

Gewicht 1,3 kg
Farbe

Füllmenge in L

0,75

Essen

,

Dosage

Jahrgang

Land

Region

Rebsorte

,

Alkoholgehalt in %

12.5

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Hersteller/Importeur

Hersteller:

Champagne Philipponat, Mareuil-sur-Ay

Importeur:

Allergene

Enthält Sulfite

Soweit nicht anders ausgewiesen ist davon auszugehen, dass das Produkt Allergene wie Sulfite, Eiweiß, Gelatine oder Milch enthält.

Marke

Das heutige Champagnerhaus wurde 1910 von Pierre Philipponnat gegründet, die Familie Philipponnat baut bereits seit dem 16. Jahrhundert Champagner an. Seit 1999 Charles Philipponnat, der Großneffe von Pierre, an der Spitze des Hauses steht, hat das Haus noch weitere Qualitätsverbesserungen erfahren. Zum Weingut gehören 20 Hektar Weinberge, davon 18 Hektar eigene Rebfläche rund um Mareuil-sur-Aÿ (11 Hektar), Aÿ, Avenay Val d’Or und Mutigny. Die berühmte Lage Clos des Goisses machen 5.8 Hektar der 11 Hektar in Mareuil-sur-Aÿ aus. Auch durch den in 2004 fertiggestellten neuen Weinkeller in der Nähe der Weinberge von Mareuil-sur-Aÿ konnte der Transportweg, den die Trauben durchlaufen, verkürzt werden und somit die Qualität noch einmal stark verbessert werden. Während die Weine des Clos des Goisses immer ohne Malolaktik hergestellt werden, enthalten die anderen Champagner je nach Cuvée und Jahrgang eine Portion Malolaktikweine. Das Haus baut die Weine traditionell in Tanks oder alten Eichen Fudern aus, seit 2000 wird Clos des Goisses zu 40 bis 50 Prozent in 228 Liter Eichen Fässern ausgebaut. Die Dosage ist gering, ca. 4-5 Gramm bei allen Jahrgangs Champagnern, etwa acht Gramm pro Liter für den Nicht-Jahrgang Royale Réserve. Auch die Art und Weise, wie mit der Dosierung umgegangen wird, hat das Haus geändert. Während früher bei der Dosierung immer Wein aus dem Edelstahltank verwendet wurde, wird der Wein seit 2005 kurz in ein Fass gefüllt, bevor er gemischt wird. Charles Philipponat sagt: "Es hat etwas mehr Biss, einige Tannine". Peter Liem: „Dies ist ein Haus, das alles richtig macht, und unter Charles Philipponnat und seinem Chef de Cave Thierry Garnier hat die Qualität exponentiell zugenommen. Die Weine sind heute immer fokussierter und reiner, mit mehr Wein und Komplexität, und dies wird durch ihre vernünftig ausgewogene Dosierung noch verstärkt. Philipponnat ist ein Haus, das herausragende technische Qualität mit einer starken Identität und einer klaren Vision seines Zwecks verbindet, und all dies spiegelt sich in den Weinen wider.“ Facts: Mareuil-sur-Aÿ, Grande Vallée/ Vallée de la Marne, N.M., 20 ha, 600.000 Flaschen/Jahr Text: Champagne Characters
Warenkorb
Nach oben scrollen